New Media & Design GmbH
Kronenstrasse 9
8712 Stäfa

© 2008-2017 New Media & Design GmbH Werbeagentur in Stäfa am Zürichsee für die Grossregion Zürich, Winterthur, Uster, Wetzikon, Meilen und Rapperswil – Ihr zuverlässiger Kreativ-Partner in Ihrer Region. Dienstleistungen von A-Z: Animationen, Applikation, Adwords, Beratung, Bildbearbeitung, Blog, CMS, Corporate Design, css, Druck, Design, Email-Marketing, E-Commerce, facebook, Fotografie, Fotoshooting, Flyer, Gestaltung, Google Optimierung, Hosting, Homepage, HTML, Illustration, Internetdienstleistungen, Installation Software und Webseite, javascript. Jede Idee, Kommunikation, Konzeption, Korrekturen, KMU, Lektorat, Media, Medien, Mobile Site, Newsletter Marketing, Newsletter Design, News Blog, Neue Medien, New Media, Onlineshop, Online Marketing, Optimierung, Plakat, Photoshop, Prestashop, Programmierung, Promotion, PHP, Query, Redesign, Responsive Design, RSS, SEO, Shop Design, Social Media, Start-up Hilfe, Text, Twitter, Unterhalt Webseite, Umsetzung, Übersetzung, Uster, Video, Webdesign, Webmail, Webmaster, Website, Werbetechnik, WordPress, www, Winterthur, xing, youtube, Zürich, Zusammenarbeit mit Partnern.

WordPress Plugins Risiken und Gefahren

WordPress Plugins Risiken und Gefahren

WordPress ist das einfachste, beste und meistgenutzte CMS System weltweit. Dabei gibt es aber nicht nur Nutzen und Positives. Mit der grossen User Anzahl steigt auch das Sicherheitsrisiko. Oft werden dabei auch sogenannte Plugins (Zusatzprogramme) oder Add Ons angegriffen für die Verbreitung von Maleware oder SPAM. Vorallem veraltetet oder Plugins nicht auf dem neusten Stand sind dabei ein grosses Risiko.

Mit der immer leichteren Bedienung, gratis Software und Anleitungen im Netz wagen sich immer mehr Leihen und ungelernte Hobby Webdesigner an die eigene Website, Blog oder Onlineshop. Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass man für jede noch so kleine Funktion ein Zusatzplugin ist. Sei es z.B. zum Einbinden eines Google Dienst, Webfonts oder Icon.

Dabei lässt sich das meistens einfach mit wenig Programmiercode lösen.  Oft wird das von den Anbietern auch schon zu Verfügung gestellt inkl. Anleitung. Die Nachteile und Risiken von zuvielen sind folgende und werden oft unterschätzt.

  • Sicherheitsrisiko und Sicherheitslücken
  • Geschwindigkeitseinbusse (lange Ladezeiten)
  • Gegenseitige Störung (z.B. Javascript Bibliotheken)
  • Abhängigkeit von Plugins und Funktionen
  • Regelmässige Updates

Wir raten, setzen Sie Plugins mit Vorsicht ein. Nur was unbedingt benötigt wird.

Mit der falschen Handhabung von Plugins und Zusatzprogrammen wird eine Website oder Blog schnell zum Albtraum. Beachten Sie hierzu auch unser Artikel: WordPress bereinigen

Was viele ungeübte Anwender übersehen. Plugins sind tickende Zeitbomben, die eine Website in grosses Probleme bringen können wenn sie nicht mehr funktionieren oder fehlerhaft sind. Je grösser die Abhängigkeit von zuvielen Plugins je grösser sind die Risiken. Wir raten daher bei jeder WordPress Installation ein Childtheme anzulegen worüber sich viele einfache Code Zeilen z.B. in der header.php oder footer.php hinterlegen lassen.

Bei Fragen oder Unklarheiten erreichen Sie uns Werkstags von 9-17:00 auf 044 796 15 40
oder jederzeit über E-Mail auf info@newmedia-design.ch

#WordPress #Plugins

 

2018-05-10T13:35:58+00:00 10. Mai 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , , , |